V Ersailles Slider

Die Konkurenz der Habsburger

Habsburgs Milieus

Südlich von Wien, im Ort Frohsdorf bei Wiener Neustadt, steht ein prächtiges vierflügeliges Schloss, typisch für das österreichische Barock. Doch das große steinerne Wappen auf der Fassade verweist auf seine außergewöhnlichen Bewohner. Unter einer Krone entdeckt man die Lilien der Könige von Frankreich.

Kaum jemand weiß, dass hier einst die Nachkommen der Bourbonen, der Könige von Frankreich, einen französischen Königshof im Exil etablierten. Marie Therese, Tochter von Marie Antoinette und Louis XVI. hatte Schloss Frohsdorf gekauft, um hier ihren letzten Jahre zu verbringen. Hier erzog sie auch ihren Neffen Henri, Graf von Chambord, zum künftigen König von Frankreich. Marie Therese war auch der Grund warum sich andere Mitglieder des französischen Königshofes hier in Niederösterreich angesiedelt haben.

Nicht weit von Schloss Frohsdorf, im Schloss Schwarzau residierte ein weiterer Zweig der Bourbonen die Herzöge von Parma. Sie waren eng mit dem französischen Königshaus verwandt, Herzog Robert war der Sohn von Louise Marie Therese, der Schwester des Grafen von Chambord. Eine seiner Töchter war Zita, Österreichs letzte Kaiserin.

Eine Koproduktion von Clever Contents GmbH und ORF III gefördert durch Fernsehfonds Austria, RTR und das Land NÖ

Genre | Dokumentation

Gestaltung | Alexander Frohner

Produktionsleitung I Ronald Graf

Länge | 45 Minuten

Produktionsjahr | 2021

Erstausstrahlung | 14. September 2021

Kontakt
Ronald Graf
+43 699 1861 10004
graf@clevercontents.com

© Clever Contents GmbH 2021, Impressum, Datenschutz, AGB

   

nach oben