DSC0006 w

Die Erziehung der Kaiser

Dokumentationsserie über die Erzieherinnen und

Erzieher der kaiserlichen Kinder

Die Dokumentation eröffnet dem Publikum einen Blick hinter die Kulissen und stellt

jene Personen in den Focus, die de facto den entscheidendsten Einfluss auf die Kinder der Habsburger hatten. Der Tradition entsprechend hatten die leiblichen Eltern nur punktuellen Kontakt zu ihren Kindern, sahen sie zumeist nur wenige Minuten pro Tag, manchmal sogar nur ein paar Stunden pro Woche. Daher fungierten die bei Hof „Aja“ genannten Kindermädchen in den prägenden ersten Jahren als Mutterersatz, die späteren ErzieherInnen begleiteten sie als engste Vertraute und Weggefährten nicht nur bis zu ihrem Erwachsenenalter sondern blieben für die „Kinder“ abseits der öffentlichen Wahrnehmung bis an ihr Lebensende geliebte Lebensmenschen. Doch es gab auch Ausnahmen, denn manche Kinder waren den drakonischen Erziehungsmaßnahmen völlig hilflos ausgeliefert und blieben ihr Leben lang traumatisiert.

Tagebuchaufzeichnungen, Briefe und Memoiren machen es möglich dass das Publikum ein bislang unbekanntes Stück Geschichte aus erster Hand kennenlernt und in die private Welt der Familie Habsburg eintauchen kann.

Eine Koproduktion von Clever Contents GmbH und ORF III

Gefördert von Fernsehfonds Austria und Filmfond Wien

Genre | Dokumentation

Regie und Gestaltung | Alexander Frohner und Gigga Neunteufel

Produktionsleitung I Ronald Graf

Länge | 45 Minuten

Produktionsjahr | 2022

Erstausstrahlung | 10. Mai 2022

Kontakt
Ronald Graf
+43 699 1861 10004
graf@clevercontents.com

DSC0245 w
DSC0086 w
DSC0401 w
DSC0632 w
DSC0645 w
DSC0130 w
DSC0469 w
DSC0974 w
DSC0217 w
DSC0376 w
DSC0145 w
DSC0006 w
DSC0277 w
DSC0497 w
DSC0684 w
DSC0565 w
DSC0538 w
DSC0150 w

© Clever Contents GmbH 2022, Impressum, Datenschutz, AGB

   

nach oben